Ersatzlösungen analoge FV Drucken

Im Zuge der Bereinigung ihrer Netzwerkplattformen hat die Deutsche Telekom ihre analogen Festverbindungen zum 30.09.09 gekündigt. Weitere Leitungsprodukte wurden schrittweise bis 2010 substituiert. Von dieser Maßnahme waren u.a. alle Leitungsprodukte mit Durchsatzraten < 2 Mbit betroffen.

Anwender standen vor plötzlichem Problem

Für viele Anwender kam diese Entwicklung überraschend, so dass sie nun vor der Frage standen, wie sie ihre vorhandenen Systeme weiter nutzen können, obwohl die bislang dafür verwendeten Leitungsprodukte nicht mehr verfügbar sind.

DATUS bietet die Lösung

Die DATUS AG hat in Zusammenarbeit mit dem Produktmanagement der DTAG effiziente Ersatzlösungen entwickelt, wodurch man die bewährten Endgeräte in der gewohnten Art und Weise weiter nutzen kann. Die Lösung beruht auf der Virtualisierung von analogen und digitalen Festverbindungen über die IP-/Ethernet-basierende "Next Generation Network"-Architektur. Ihr Vorteil liegt in der sofortigen Verfügbarkeit einer Alternative, welche die Weiternutzung der Produktivsysteme ermöglicht. Ausführliche Informationen zur DATUS-Ersatzlösung für analoge Festverbindungen der Telekom finden Sie hier.

Empfehlung seitens der DTAG

Die Systeme der DATUS AG konnten in Referenzinstallationen ihre Funktionalität unter Beweis stellen und werden von der Deutschen Telekom AG empfohlen.

 

Brauchen Sie weitere Informationen?

Kontaktieren Sie den "DATUS Sales Support" unter der Telefonnummer 0241 16.802.802 oder per e-Mail: info@datus.com